NEUDORFF pH-Bodentest

NEUD-00125

NEUDORFF pH-Bodentest zur einfachen und genauen Ermittlung des Kalkbedarfs (ph-Wert) von Kulturböden und -substraten. Schnelle Anwendung. Basiert auf einer Färbereaktion.

Mehr Infos

Lieferzeit: ca. 2-5 Werktage

5,99 € zzgl. Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

NEUDORFF pH-Bodentest

NEUDORFF pH-Bodentest zur einfachen und genauen Ermittlung des Kalkbedarfs (ph-Wert) von Kulturböden. Schnelle Anwendung. Basiert auf einer Färbereaktion.

  • Bodentest-Set zur einfachen und genauen Ermittlung des Kalkbedarfs (pH-Wert) von Kulturböden und -substraten
  • basiert auf einer Färbereaktion
  • kann von jedermann ohne chemische Vorkenntnisse in wenigen Minuten durchgeführt werden
  • anhand einfacher Tabellen kann die notwendige Kalkmenge leicht ermittelt werden
  • gehört zu den ersten Schritten der Bodenverbesserung, da das Wissen um den Kalk bedarf sehr wichtig ist. Denn Kalk neutralisiert Bodensäure und schafft damit gute Voraussetzungen für ein reges Bodenleben. Eine schwachsaure Bodenreaktion (pH 6 -7) begünstigt den Stoffumsatz im Boden und verbessert damit die Pflanzenernährung. Ein Überschuss an Kalk kann jedoch die Verfügbarkeit von Phosphat und Spurenelementen für die Pflanzen mindern.
  • mit Reagenzien und Hilfsutensilien für 8 Tests

Verpackung:
Reagenzien und Hilfsutensilien für 8 Tests

Boden testen – einfach und schnell
Traumhaft blühende Stauden, saftig-grüner Rasen und eine aromatische Ernte aus dem Obst- und Gemüsegarten – das wünscht sich jeder Gartenbesitzer. Grundlage für so einen Gartentraum ist eine gute Bodenstruktur. Nur wenn der Boden in Ordnung ist, können die Pflanzen wachsen und gedeihen.
Mit dem ph-Bodentest von Neudorff lässt sich ganz einfach testen, welchen Säuregrad (pH-Wert) der Gartenboden hat. Innerhalb von wenigen Minuten lässt sich anhand einer Färbereaktion feststellen, ob der Boden noch Kalk benötigt oder nicht. Denn der pH-Wert bestimmt ganz entscheidend das Wachstum der Pflanzen. So benötigen Rhododendren einen niedrigen pH-Wert, sonst
färben sich die Blätter gelbgrün, während sich im Rasen bei niedrigem pH-Wert das Moos gut ausbreiten kann. Gut zu wissen also, wie es um den Säuregrad im Gartenboden bestellt ist.
Einmal jährlich sollte der Gartenboden getestet werden, am besten im Frühjahr. In einer Packung des pH-Bodentests befinden sich ausreichend Utensilien für acht Untersuchungen.

Sinnvolle Ergänzung